Dienstag, 10. September 2019

Neues von Stephen King: Das Institut

Abbildung: Heyne

Stephen King "Das Institut", Heyne Verlag, 768 Seiten, 26,- EUR, ISBN 978-3-453-27237-8    In einer ruhigen Vorortsiedlung von Minneapolis ermorden zwielichtige Eindringlinge lautlos die Eltern von Luke Ellis und verfrachten den betäubten Zwölfjährigen in einen schwarzen SUV. Die ganze Operation dauert keine zwei Minuten. Luke wacht weit entfernt im Institut wieder auf, in einem Zimmer, das wie seines aussieht, nur dass es keine Fenster hat. Und das Institut in Maine beherbergt weitere Kinder, die wie Luke paranormal veranlagt sind: Kalisha, Nick, George, Iris und den zehnjährigen Avery. Sie befinden sich im Vorderbau des Instituts. Luke erfährt, dass andere vor ihnen nach einer Testreihe im »Hinterbau« verschwanden. Und nie zurückkehrten. Je mehr von Lukes neuen Freunden ausquartiert werden, desto verzweifelter wird sein Gedanke an Flucht, damit er Hilfe holen kann. Noch nie zuvor ist jemand aus dem streng abgeschirmten Institut entkommen.
Köllefornia informiert:    Zum Buch: Der größere Teil der Geschichte spielt sich in einem streng geheimen Institut ab. Das von komischen Charakteren geleitete Haus, wird zum Schauplatz einer typischen King-Geschichte. Seltsame Vorgänge ummanteln eine grandios erzählte Geschichte. Es geht um Kinder, die so eine Umwandlung erfahren das ihr eigenes Ich abgetötet wird. Grausam, fesselnd und literarisch gekonnt erzählt. Ein absolutes Lesemuss für die Fangemeinde des großen Schriftstellers. Mehr über den Autoren: Stephen King wurde am 21. September 1947 in Portland, Maine, geboren. Er zählt zu den erfolgreichsten Autoren des späten 20. Jahrhunderts. Insgesamt hat der vielfach ausgezeichnete Bestsellerautor über 40 Romane, über 100 Kurzgeschichten, Novellen, Drehbücher, Gedichte, Essays, Kolumnen und Sachbücher veröffentlicht. Ende 2003 erhält Stephen King den "National Book Award" für sein Lebenswerk. Weltweit hat er 400 Millionen Bücher in mehr als 40 Sprachen verkauft. Mit seiner Frau Tabitha lebt er in Bangor, Maine. Stephen King hat eine Tochter und zwei Söhne.