Dienstag, 24. April 2018

Revanche

Abbildung: Diogenes

Martin Walker "Revanche", Diogenes Verlag, 416 Seiten, 24,- EUR, ISBN 978-3-257-07025-5    Der zehnte Fall der Erfolgsserie. Bruno Courrèges bekommt eine junge Kollegin aus Guadeloupe zur Seite gestellt, die seine Ermittlungsmethoden studieren und ihn in puncto soziale Medien auf den neuesten Stand bringen soll. Doch ihnen bleibt wenig Zeit, denn vor den prähistorischen Höhlen unterhalb der Templerburg Commarque wird die Leiche einer Archäologin entdeckt, die dort nach einem jahrtausendealten religiösen Artefakt suchte. Dessen Fund würde im Nahen Osten für gefährlichen Aufruhr sorgen – von Saint-Denis ganz zu schweigen. Nur eine sehr innige Abstimmung zwischen Brunos und Amélies Ermittlungsmethoden könnte noch rechtzeitig eine Katastrophe verhindern.
Köllefornia informiert:    Zum Buch: Jeder Roman spielt in fantastischen Landschaften. Auch dieser Roman brilliert durch ein perfekt beschriebenes Idyll und einer Burg. Auch der bereits zehnte Fall hat keinesfalls an Spannung und Schreibstil verloren, im Gegenteil, Walker belohnt seine Leserschaft mit schriftstellerischem Können. Zum Autoren: Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und war 25 Jahre lang bei der britischen Tageszeitung "The Guardian". Er ist im Vorstand eines Think Tanks für Topmanager und Senior Scholar am Woodrow Wilson Center in Washington DC. Seine "Bruno"-Romane erscheinen in fünfzehn Sprachen.