Samstag, 10. Februar 2018

Mit Gruselfaktor: In der Tiefe

Abbildung: Heyne

Michael Grumley "In der Tiefe", Heyne Verlag, 496 Seiten, 12,99 EUR, ISBN 978-3-453-31888-5    Die Meeresbiologin Alison Shaw hat mit ihrem Team einen unglaublichen wissenschaftlichen Durchbruch erzielt: Tiere mit menschlicher Intelligenz sind kein Märchen mehr. Sie will weiterforschen, doch dann taucht in Südamerika ein lange verschollen geglaubtes russisches U-Boot auf. Welches Geheimnis hat es vom Meeresgrund geborgen? Die Navy schickt ihre Sonderermittler John Clay und Steve Cesare, um Licht ins Dunkel zu bringen. Schon bald stoßen die beiden auf erste Ungereimtheiten, die sie nur mit Alisons Hilfe lösen können. Eine atemberaubende Jagd quer über den Globus beginnt.
Köllefornia informiert:    Zum Buch: Sehr viel Spannung und eine enorm gut durchgeschriebene Geschichte, die Thrillerfans garantiert nicht enttäuschen wird. Zum Autoren: Michael C. Grumley arbeitet in der Informationstechnologie in Nordkalifornien, wo er auch mit seiner Familie lebt. Er ist ein begeisterter Leser und träumt seit Jahren davon einen Science-Thriller zu schreiben, der eine einzigartige Geschichte erzählt. Breakthrough ist der Auftakt zur Science-Fiction-Serie von Michael C. Grumley.