Sonntag, 10. Dezember 2017

Kriminalromane, frisch auf dem Markt

Abbildungen: Ullstein

Jonas Moström "Dominotod", Ullstein Verlag, 384 Seiten, 10,- EUR, ISBN 978-3-548-28892-5    In den tiefen Wäldern Nordschwedens wird der Arzt Thomas Hoffman tot aufgefunden. Alles weist darauf hin, dass er mehrere Tage gefangengehalten und gequält wurde. Einer der Kollegen des Toten ist spurlos verschwunden, nur sein Namensschild und ein Dominostein sind zurückgeblieben. Er scheint in die Hände desselben Mörders geraten zu sein. Psychiaterin Nathalie Svensson, Spezialistin für die härtesten Fälle, wird nach Sundsvall gerufen. Ausgerechnet ihre eigene Schwester war die letzte, die das Entführungsopfer lebend gesehen hat. Ist sie in den Fall verwickelt?
Köllefornia informiert:    Zum Buch: Sehr überzeugend und handwerklich solide geschriebener Roman, der zahlreiche Überraschungen birgt. Zum Autoren: Jonas Moström wurde 1973 geboren. Er begann während seiner Elternzeit damit, an seinem ersten Roman zu arbeiten, der 2004 erschien. Seine Krimis um Psychiaterin Nathalie Svensson sind in Schweden Bestseller. 


Elisabeth Herrmann "Zeugin der Toten", Ullstein Verlag, 432 Seiten, 9,99 EUR, ISBN 978-3-548-28988-5    Ein Mädchen verschwindet spurlos aus einem DDR-Kinderheim. Fünfundzwanzig Jahre später findet die Tatort-Cleanerin Judith Kepler ihre eigene Heimakte in der Wohnung einer ermordeten Frau. Was verbindet sie mit der Toten? Kaum beginnt Judith Fragen zu stellen, gerät sie ins Visier mächtiger Gegner. Im Schatten immer dabei: zwei konkurrierende Geheimdienste.
Köllefornia informiert:     Zum Buch: Ein vollkommener spannender sowie vielschichtiger Romanstoff, den die Autorin geschaffen hat. Ein Werk, das zwischen Politik und Kriminalfall entstanden ist. Sehr lesenswert. Zur Autorin: Elisabeth Herrmann ist eine der aufregendsten Stimmen unserer Zeit. Lebendig, abgründig, atmosphärisch – ihr Stil begeistert Krimileser seit der Veröffentlichung von "Das Kindermädchen". (In der Verfilmung für das ZDF wird Jan Josef Liefers in der Hauptrolle zu sehen sein.) Mit "Zeugin der Toten" legt Elisabeth Herrmann nun einen Spannungsroman vor, der eine ganz ungewöhnliche Heldin vorstellt.