Donnerstag, 8. Juni 2017

Neue spannende Titel bei Knaur

Abbildungen: Knaur

Andreas Föhr "Schwarzwasser", Knaur, 400 Seiten, 14,99 EUR, ISBN 978-3-426-65421-7    Am Tatort angekommen, stellt Wallner erleichtert fest, dass Manfred wohlauf ist – er und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner haben den Toten - Klaus Wartberg - entdeckt. Am Tatort findet sich auch eine verstörte junge Frau, die die Tatwaffe in der Hand hält. Hat sie Klaus Wartberg ermordet? Schon bald stellt sich heraus, dass der Ermordete gar nicht tot sein dürfte. Ihn hat es nämlich nie gegeben. Seine Papiere sind gut gemachte Fälschungen, der Lebenslauf ist frei erfunden, Freunde oder Familie gibt es nicht. Wer also war der Tote wirklich? Was verbindet ihn mit der jungen Frau? Und warum musste er eine andere Identität annehmen?
Köllefornia informiert   
Zum Buch: Andreas Föhr ist schon ein ganz besonderer Schreiber den man sich merken sollte. Klug und ironisch kommen seine Texte daher. Alles in allem ein empfehlenswerter Lokalkrimi aus dem oberbayerischen Milieu.    Zum Autor: Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a für „SOKO 5113“, „Ein Fall für zwei“ und „Der Bulle von Tölz“. Für seinen Debütroman „Der Prinzessinnenmörder“ ist Andreas Föhr mit dem begehrten Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet worden. Mit „Schwarze Piste“ stand Föhr monatelang unter den Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste. Andreas Föhr lebt bei Wasserburg.

Nancy Bush "Dafür wirst du leiden", Knaur, 480 Seiten, 9,99 EUR, ISBN 978-3-426-52060-4    Enthüllungsjournalist Jay Danziger entgeht nur knapp einem Bombenattentat. Jordanna Winters, ebenfalls Journalistin und glühende Verehrerin von Jay, versteckt ihn daraufhin zu seiner eigenen Sicherheit in ihrem Heimatort in Oregon. Doch das kleine Rock Springs birgt seine eigenen Gefahren: Plötzlich taucht die Leiche eines unbekannten Mannes auf, ein Brandmal – ein umgedrehtes Kreuz, Zeichen des Satans – ins Gesäß eingebrannt. Zeitgleich verschwindet spurlos eine junge Frau. Die ehrgeizige Journalistin Jordanna versucht, die Fäden zu verknüpfen. Mit Jays Hilfe begibt sie sich auf die Fährte eines besessenen, hochgefährlichen Serienmörders.
Köllefornia informiert    Zum Buch: Durchschnittliche Lektüre ohne große Highlights gegenüber den vorigen Bänden. Teilweise ziemlich langatmige Handlungsstränge die nicht überzeugend klingen. Zur Autorin: Nancy Bush ist wie ihre Schwester Lisa Jackson eine „New York Times"- und „USA Today"-Bestseller-Autorin und Thrillerautorin. Sie begann ihre schriftstellerische Karriere mit dem Schreiben von Romances, bevor sie als Drehbuchautorin zusammen mit einem Team jahrelang die Folgen der beliebten amerikanischen Fernsehserie „All My Children" verfasste. Nach den Thrillern „Nirgends wirst du sicher sein", „Niemals wirst du ihn vergessen" und „Niemand kannst du trauen" folgen mit „Dafür wirst du leiden" und „Dafür musst du sterben" zwei weitere Bände der Serie rund um die Detectives August und September Rafferty vom Laurelton Police Department – in beiden Fällen erweitert um ein neues Ermittler-Duo.