Dienstag, 6. Dezember 2016

Neue Taschenbücher von Bastei Lübbe

Abbildungen: Bastei Lübbe

Kate London "Die stille Zeugin", Bastei Lübbe, 415 Seiten, 10,- EUR, ISBN 978-3-404-17449-2    Ein Polizist und ein junges Mädchen stürzen von einem Londoner Hochhaus in den Tod. Als die Polizei am Tatort eintrifft, entdeckt sie auf dem Dach des Gebäudes eine junge Polizistin, die kurz darauf spurlos verschwindet. Warum war sie am Tatort gewesen? Ihre Kollegin Sarah Collins setzt alles daran, die einzige Zeugin zu finden – und begibt sich dabei auf die Spur eines rätselhaften Falls, der sie immer tiefer in die dunklen Abgründe der Polizeiarbeit eintauchen lässt und zu einem entsetzlichen Geheimnis führt.
Köllefornia informiert: Kate London studierte in Cambridge, bevor sie zunächst nach Paris ging, um dort Schauspielunterricht zu nehmen und eine eigenes Ensemble zu gründen. Danach gab sie Schauspielunterricht in London, Amsterdam. Madrid und Tel Aviv, bevor sie 2006 in den Dienst bei der Metropolitan Police eintrat, wo sie schließlich als Kriminalbeamtin der Mordkommission an zahlreichen großen Fällen mitarbeitete. Kate London verabschiedete sich 2014 aus dem Polizeidienst. Post Mortem ist ihr erster Roman.

Mirko Zilahy "Schattenkiller", Lübbe,
430 Seiten, 15,- EUR, ISBN 978-3-404-17420-1    Seit Wochen schüttet der Septemberhimmel gewaltige Wassermassen über Rom aus. Nahe des Tibers werden an düsteren Orten drei Leichen entdeckt, deren Entstellungen der Polizei Rätsel aufgeben. Profiler Enrico Mancini, anerkannter Experte für Serienmorde, sieht zunächst keine Verbindung zwischen den Fällen. Doch dann erhält er verschlüsselte Botschaften, alle von einem Absender, der sich Schatten nennt. Botschaften, die ein neues Licht auf die Taten werfen. Denn ein grausamer Racheplan ist offenbar noch nicht vollendet. Und weist bald in eine einzige Richtung – in die Mancinis.

Köllefornia informiert: Mirko Zilahy wurde 1974 in Rom geboren und studierte dort Anglistik und Italianistik. Anschließend promovierte er Dublin, wo er mehrere Jahre als Dozent für italienische Literatur arbeitete. Heute lebt er mit seiner Familie in Rom und ist ein gefragter Übersetzer namhafter englischer Autoren (z.B. Donna Tartt). Schattenkiller ist sein Debüt als Schriftsteller.